Feeds:
Posts
Comments

Posts Tagged ‘ohne Bild – mehr Worte’

Jeder kennt sie die Anleitungen, mit deren Hilfe man Bastelarbeiten oder Handarbeiten korrekt ausführen kann, wenn sie genau befolgt werden. Meistens klappt es ja auch und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Handarbeitsanleitungen4

Doch hin und wieder stellt man fest, dass man von Anleitungen abweichen muss, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Dies erging mir vor vielen Jahren beim Bau meines ersten Pfefferkuchenhauses. Dort hieß es, schmücke die Hausteile und klebe sie zusammen. Welch ein Glück, hatte ich diese Anweisung nicht gelesen und klebte die Hausteile ohne Schmuck zusammen, danach verzierte ich mit wirklich reichlich Leckereien das Haus. Es hielt alles wunderbar, das Haus sah gut aus und wir genossen jedes einzelne Stück. Zudem war das Haus sehr standfest und ließ sich sogar nicht nur tragen sondern auch mit der gebotenen Vorsicht −Gebäck gegenüber − im Auto transportieren. Meine Mutter hielt sich genau an die Anweisungen!!! Was passierte die Wände stürzten beim Zusammenbau ein, denn die einzelnen Teile waren zu schwer und instabil und konnten nicht richtig abgestützt werden in der Trocknungsphase. Die Standfestigkeit ließ zu wünschen übrig, an einen problemlosen Transport nicht zu denken. Beide Häuser waren gleich reichhaltig geschmückt worden. Doch durch das Abweichen von der Anleitung, erhöhte sich die Stabilität bei gleicher Menge des essbaren Schmucks.

Anleitungen zum Basteln und Handarbeiten stellen daher für den Texter eine sehr große Herausforderung dar, denn die Anweisungen sollten überprüft sein. Am besten schreibt man eine Handarbeitsanleitung oder Back-und Bastelanleitung, in dem die Arbeitsschritte ausgeführt und danach dokumentiert werden. Dann ist gewährleistet, dass die Ergebnisse jederzeit wiederholt werden können. Wenn eine Anleitung nicht durch reichlich Bildmaterial unterlegt werden kann, bieten ausführlichere Texte mit detailreichen schriftlichen Arbeitsschritten, die einzige Alternative.

Handarbeitsanleitungen2

Eine zu starke Beschneidung in der Wortmenge durch den Kunden, führt zu Unverständlichkeit der Anleitung oder lässt fehlerhafte Produkte entstehen. Gerade Strick- oder Häkelanleitungen leiden unter einer zu kurzen Darstellung der Arbeitsschritte. Menschen, die nicht sehr erfahren in den unterschiedlichsten Techniken sind, legen oft völlig frustriert die Bücher oder Artikel wieder weg. Gerade hier sollte ein Umdenken einsetzen und mehr Worte zur Beschreibung der Arbeitsschritte dem Texter vom Kunden zur Verfügung gestellt werden. Dies nützt den vertrauensvollen Personen, die sich auf eine korrekte und verständliche Anleitung verlassen müssen. Bei Fehlern in der Anleitung haftet dummerweise nicht der Verbreiter der Arbeitsanweisungen. Zudem sollten Schwierigkeitsgrade genauer angegeben werden, um ein Gelingen der Arbeiten zu ermöglichen.
Ungenaue oder fehlerhafte Anleitungen können für den vertrauensvollen Nachahmer sehr teuer kommen, denn gerade bei Wolle ist ein enormer Preisanstieg über die Jahre zu verzeichnen gewesen, womit jedes Teil, das entsteht, zum Designerstück wird.

Advertisements

Read Full Post »

%d bloggers like this: