Feeds:
Posts
Comments

Archive for the ‘Aspekte für Reden privat’ Category

Die Hochzeitszeitung erlebt immer wieder eine Beliebtheit und verschwindet dann wieder aus der Beliebtheitsskala. Dafür gibt es mehrere Ursachen. Wie soll sie gestaltet werden? Woher bekommen sie die Informationen, wenn das Brautpaar damit überrascht werden soll? Was soll drinnen stehen und wie formulieren sie die verschiedenen Artikel? Der Aufbau einer solchen Hochzeitszeitung stellt große Anforderungen auch an die textliche Gestaltung der Artikel, weswegen viele diesen Aufwand scheuen.

Hochzeitszeitung4Das wichtigste ist das Inhaltsverzeichnis, mit ihm klären sie auch für sich selbst den Aufbau dieser Zeitung ab. Meist liegen ihnen keine guten Beispiele vor. Es stellt sich auch die Frage, was wollen sie mit der Hochzeitszeitung erreichen. Folgende Überlegungen helfen ihnen beim Aufbau der Hochzeitszeitung. Überlegen oder ermitteln sie wie viele Gäste werden auf der Feier anwesend sein, sind es nur Familienmitglieder beider Seiten oder auch Freunde und Arbeitskollegen? Dadurch kann sich die Ausgestaltung der Themen leicht verändern. Welche Interessen haben das Brautpaar gemeinsam, welche Hobbys übt jeder alleine aus? Wissen sie wie das Paar sich kennen gelernt hat? Wenn viele Gäste nicht zur engen Familie gehören, sind die Lebensläufe des Paares ein toller Einstieg. Hier natürlich keine tabellarischen Lebensläufe, das ist langweilig. Aber wie wäre es verschiedene Stationen der Brautleute sprachlich ausgefeilt darzustellen? Setzen sie sich auch zur Informationsfindung mit den Eltern der Brautleute zusammen und fragen sie auf nette Weise das Brautpaar aus. Das ginge am angenehmsten und unauffälligsten bei einem schönen Kaffeetrinken. Wenn sie die Braut- oder Bräutigamseltern sind, müssen sie sich nicht so viel merken, denn ihre eigene Familiengeschichte kennen sie ja! Vermeiden sie aber die Beschreibung eher peinlicher Anekdoten aus dem Leben des Brautpaares, denn eine Hochzeitszeitung soll auch nach Jahrzehnten noch Freude machen.

Hochzeitszeitung2Ein Aufbau der Hochzeitszeitung könnte somit folgendermaßen aussehen. Humorvolle und sprachlich ausführliche Lebensläufe des Hochzeitspaares. Pro Person dürfen hier zwei bis 3 DIN A4-Seiten zusammenkommen, einige kleine Schwarz-Weiß-Bilder können mit eingesetzt werden. Danach eine Geschichte über das Kennenlernen, lassen sie es sich vom Brautpaar erzählen. Um die beiden Hauptpersonen auch den anderen Gästen besser vorzustellen, erzählen sie kleine Geschichten über deren Hobbys und Angewohnheiten in humorvoller Form. Dabei arbeiten sie nebenbei heraus, wo die gemeinsamen Schnittpunkte des Paares liegen. Denn daraus entsteht ein neuer Artikel, was verbindet das Paar in Hobby oder /und Beruf. Werden Reden gehalten an diesem Tag? Bitten sie die Redner, deren Rede für die Hochzeitszeitung in schriftlicher Form ihnen zu übermitteln und fügen sie diese mit ein. Für den Redner ergibt sich der angenehme Begleitumstand, dass er ein Konzept hat, das er überarbeiten kann, bevor er die Rede hält und eine Vorlage hat, auf die er immer wieder blicken kann während seines Vortrags. Zum Schluss noch Eheregeln aus dem Internet gezogen oder selbst erfundene oder aus eigenen Erfahrungen resultierend. Hier darf sich Ernsthaftigkeit mit Humor mischen. Vielleicht noch ein paar Rezepte für ein Liebesmahl und für Liebhaber von Horoskopen ein erfundenes Horoskop einfügen, das zudem witzig formuliert ist.

Hochzeitszeitung3Mit diesen Tipps gestalten sie eine Hochzeitszeitung zwar nicht in einer Stunde, aber jede Minute der Arbeit, die sie investieren, zeigt jedem der Hochzeitsgesellschaft, wie sehr sie dem Paar in Liebe verbunden sind. Ein Geschenk, das keinen praktischen Wert besitzt, aber dafür einen tiefen ideellen Wert dem Brautpaar gegenüber ausdrückt.

Advertisements

Read Full Post »

Die Braut oder der Bräutigam richten ihre Rede entweder an den Partner oder sie bedanken sich bei ihren Gästen. Wichtig bei der Vorbereitung dieser Ansprache ist, es nicht zu gefühlvoll zu formulieren. Die Emotionen schlagen an diesem Tag sowieso sehr hoch und die Tränen sitzen sehr locker oder es verschlägt einem die Stimme. Wer bei seiner Rede nicht in Tränen ausbrechen will oder seine Gästeschar und den Partner nicht zum Weinen bringen möchte, verzichtet auf zu romantische Bilder.

Die Ansprache an die Gäste sollte mit Humor unterlegt sein, besonders wenn diese auch zum Vorstellen der verschiedenen Gästegruppen genutzt wird. Für das Brautpaar wäre dies eine tolle Möglichkeit aus dieser Ansprache ein Zwiegespräch zu gestalten. Jeder stellt die Seite des Partners vor, womit zu große Überschwänglichkeit aus dem Text genommen wird.

Auch hier gilt, weniger ist mehr! Eine Ansprache von 500 bis 1000 Worten reicht völlig aus. Ansprachen dürfen und sollten ruhig abgelesen werden. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Schrift groß genug ist, um mühelos abgelesen zu werden. Gerade bei Familienfeiern oder Ehejubiläen bietet es sich an, die Reden von einem Texter formulieren zu lassen. Stilsicher und individuell gestaltet dieser die Ansprachen und findet die richtige Mischung zwischen Humor, Gefühl und Information und verbindet diese Elemente zu einem harmonischen Ganzen, das auf die Persönlichkeit der Redner abgestimmt ist.

Reden und Ansprachen können dabei in einer Hochzeitszeitung mit integriert werden, so haben alle Beteiligten noch eine weitere Erinnerung an diesen Tag und können die Reden auch später Revue passieren lassen.

Read Full Post »

Hochzeiten stellen im Leben eines Menschen einen bedeutenden Höhepunkt dar, nicht nur für das Brautpaar sondern auch für die Gäste. Da dürfen die Reden und Ansprachen nicht fehlen. Vielfach verbittet sich das Brautpaar aber die Ansprachen. Mit gutem Grund, denn was man von Brautvätern, Trauzeugen und besten Freunden dargeboten bekommt, lässt das Brautpaar innerlich erstarren.

Werden doch peinliche Situationen, die man gerne begraben sein ließe, wieder zum Leben erweckt. Episoden, die die Gäste zu einem peinlich berührten Lächeln veranlassen und beim Brautpaar den Wunsch erwecken ins nächste Mauseloch zu verschwinden.

Reden und Ansprachen sollten eine so feierliche Zusammenkunft bereichern und umrahmen und dürfen Rührung beim Zuhörer und beim Adressaten und auch beim Redner hervorrufen. Um dies zu erreichen ist professionelle Hilfe angesagt. Auch hier gilt lieber eine kürzere als eine zu lange Ansprache. Nicht mehr als 5 Minuten oder anders ausgedrückt, nicht mehr als 500 bis 1000 Worte. Als Themen bieten sich an, die Kennenlernphase neu zu betrachten, wo es möglich ist mit etwas Humor. Wenn es einen Wahlspruch des Paares gibt, diesen in der Ansprache aufzugreifen. Die Themen, drei bis vier Grundgedanken reichen völlig aus, in der Ausführung unter den Wahlspruch stellen. Gerade hier liegen die Schwierigkeiten, eine harmonische Rede zu formulieren, in der der Wahlspruch sich natürlich einfügt.

Zudem sollte der Sprecher sich hier vom Texter beraten lassen, wie die Ansprache auch von der Betonung und Mimik zu gestalten ist. Die Anweisungen dazu, werden in die Rede eingefügt, dies zählt natürlich nicht in die offizielle Berechnung der Wortmenge. Aber diese Anweisungen helfen dem Redner Humor durch Betonung kenntlich zu machen. Die Ansprache sollte nicht zu gefühlvoll gestaltet werden, denn die Emotionen kochen sowieso bei Gästen wie dem Brautpaar hoch, so dass auch leichte Gefühlsanklänge ausreichen, um eine bewegende Rede zu halten. Gerade hier ist eine persönliche Darstellung der Gefühle wichtig, ohne jedoch zu überschwänglich zu werden.

Persönliche Ansprachen ohne falsche Rührseligkeit kommen bei den Zuhörern und beim Brautpaar gut an und helfen dem Sprecher, die Fassung zu behalten. Wenn man dann die Ansprache auf einem schönen Papier gedruckt dem Brautpaar überreicht, hat dieses eine weitere schöne Erinnerung an diesen Tag.

Read Full Post »

Nicht immer halten die Gäste die Rede, sondern auch der Gastgeber, sprich das Geburtstagskind begrüßt seine Gäste.

Auch hier gilt in der Kürze liegt die Würze. Reden, die zwischen 500 und 1000 Worten liegen, belasten auch das Aufnahmevermögen der Gäste nicht. Welche Themen sind für eine Rede des Gastgebers möglich. Gibt es einen besonderen Grund, dass eine bestimmte Lokalität gewählt worden ist? Dann sollte in der Ansprache darauf Bezug genommen werden. Dass man sich bei den Gästen bedankt, versteht sich von selbst, auch wenn dies nicht in zu ausladender Form geschehen sollte. Hier kann sehr gut mit Humor gearbeitet werden.

Bei besonderen Festen wie Volljährigkeit oder Geburtstage ab 40 Jahre lohnt es sich kleine Rückblicke einbinden und Ausblicke auf die Zukunft zu präsentieren.

Der Trend geht ja immer mehr zu Geldgeschenken, die das Geburtstagskind für einen bestimmten Zweck anspart. Daher ist es wichtig den Zweck des Geldes zu erläutern. Auch hier muss es nicht zu ernst zugehen, denn ein Geburtstag ist eine fröhliche Feier, die dem Redner viel Freiheit in der Gestaltung und der Themenvielfalt gibt. Traurige Themen wie Krankheiten sollten nur in die Rede einfließen, wenn sie überstanden sind oder es feststeht, dass es keine Heilung gibt und die Feier zu den letzten Treffen mit Freunden und Familien gehören wird. Dann sollte man es bei Danksagungen belassen, damit die Traurigkeit nicht überhandnimmt und das Fest überschattet. Hier kommt es besonders auf eine sensible sprachliche Gestaltung an.

Read Full Post »

Bestimmte Geburtstage in der Familie oder Verwandtschaft und im Bekanntenkreis fordern die Gäste oder engste Angehörige dazu heraus eine Ansprache für den Jubilar zu halten.

Doch was sollte man dabei beachten? Wie verhindert der Redner, dass die Ansprache nicht gezwungen komisch wirkt oder noch schlimmer Erlebnisse preisgibt, die der Adressat lieber nicht mehr zu hören bekommen will. Manche Ereignisse verdienen es einfach, in das Reich des Vergessens hinüber zu reisen.

Eine Ansprache soll für den Redner angenehm zu halten sein, wobei der Adressat sich nicht gedemütigt oder peinlich berührt fühlen sollte, sondern mit der übrigen Zuhörerschaft sich daran erfreuen soll.

Folgende Punkte müssen beim Schreiben einer Ansprache berücksichtigt werden. Je jünger der Jubilar, je kürzer die Rede, bei runden Geburtstagen darf es dann schon etwas länger werden. Die Wortanzahl sollte zwischen 500 (zum Beispiel bei der Volljährigkeit)und 1000 Worten liegen.

Welche Themen kann man ansprechen? Eine Ansprache sollte persönlich sein, ihre Verbindung zum Adressaten darstellen und gemeinsame Erlebnisse ins Gedächtnis rufen oder zur Kenntnis bringen. Wenn dies mit etwas Humor umrahmt oder humorvoll dargestellt wird, können sie sicher sein, dass ihre Rede ein Erfolg wird.

Flache Witze oder solche, die unter die Gürtellinie zielen, die jeder kennt, sind fehl am Platz und bewirken nur unangenehme Gefühle in der Zuhörerschaft. Drücken sie ihre Gefühle und Zuneigung zum Adressaten aus ohne zu überschwänglich zu werden. Dann können sie sicher sein, dass ihre Ansprache bei ihrer Zuhörerschaft gut ankommt.

Nicht jedem fällt dies leicht zu formulieren, deshalb scheuen sie sich nicht eine Texterin oder einen Texter ihrer Wahl anzusprechen. Auch hier gilt, sie geben die Informationen und der/die Texter(in) übernimmt das Erstellen der Rede. Die fertige Rede wird auf schönes Papier gedruckt, so dass diese nach dem Vortrag dem Adressaten überreicht werden kann.

Unter http://www.textschmiede-sigridweinmann.de werden sie kompetent beraten und erhalten die beste Rede für sich , den Anlass und den Adressaten.

Read Full Post »

%d bloggers like this: